Fussballturnier Kreismeisterschaftsvorrunde

Fussballturnier Kreismeisterschaftsvorrunde

Am 15.11.18 fand in Hattstedt die Grundschulkreismeisterschaftsvorrunde statt.
Es traten Schulen aus St. Peter, Garding, Ostenfeld, Ohrstedt, Friedrichstadt und unsere Jungs aus Hattstedt an.
Im ersten Spiel ging es für uns gegen Ohrstedt, nach etwas zögerlichem Anfang platzte im Laufe des Spiels der Knoten und wir konnten ein ums andere Mal das Runde ins Eckige des Gegners unterbringen. Das Spiel endete 4:0.
Im zweiten Spiel wartete Ostenfeld auf uns, hier gingen wir schnell in Führung, mussten dann aber auch ein Gegentor hinnehmen, die Jungs ließen aber nicht nach und somit waren wir noch häufiger erfolgreich. Dieses Spiel endete 5:1.
Als nächstes wartete Garding auf uns. Die Gardinger hatten sich wohl unsere ersten beiden Spiele ebenfalls angeschaut, sie stellten sich hinten rein und wir konnten trotz zahlreicher Chancen kein Tor erzielen. Hier kamen wir nicht über ein 0:0 hinaus.
Nun sollte es gegen Friedrichstadt, dem amtierenden Kreismeister gehen. Unsere Jungs legten wie die Feuerwehr los und ließen den Friedrichstädtern keine Chance. Hier konnten wir wieder 4:0 gewinnen.
Nun ging es im letzten Spiel gegen St. Peter um den Turniersieg, beide Mannschaften konnten bis dato 10 Punkte auf ihrem Konto verbuchen. Es war ein sehr abwechslungsreiches Spiel und es gab Einschussmöglichkeiten hüben wie drüben. Die Jungs aus St. Peter konnten die Führung markieren, welches wir kurz danach wieder neutralisierten.
Kurz vor Schluss hatten wir durch einen 7 Meter noch die Chance zum Sieg. Das Spiel endete 1:1.
Dank eines besseren Torverhältnisses konnten wir den Turniersieg für uns verbuchen.
Neben uns konnte St. Peter sich für die Endrunde qualifizieren.
In der zeitgleich zweiten Vorrunde qualifizierten sich Langenhorn und Amrum.

Für die Jens Iwersen Schule Hattstedt spielten
Tade, Jan-Oliver, Luca, Joon, Thore, Rasmus, Jago und Torge

Thomas Levsen